About

Über diese Seite

Die Agrarwende ist in aller Munde – dass wir eine Alternative zu Massentierhaltung und
industrieller Landwirtschaft brauchen, steht in Zeiten von Klimakrise und Insektensterben
eigentlich außer Frage. Aber worin genau bestehen die Probleme und was sind die Lösungen? Und noch wichtiger: Wie können wir einen Wandel erreichen?
In diesem Blog erkläre ich die Folgen der aktuellen Landwirtschaft und beschreibe zukunftsweisende Ideen und Modellprojekte. Ich stelle Personen und Gruppen vor, die heute schon gegen Schlachthöfe kämpfen, neue Anbaumethoden entwickeln, Lebensmittelversorgung anders organisieren und vieles mehr. Insgesamt argumentiere ich für ein grundlegendes Umdenken: Etwas weniger Fleisch, bessere Technik oder bewussterer Konsum werden das Problem nicht lösen. Wir müssen selbst aktiv werden und eine breite Bewegung aufbauen, die politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen verändert.

Über mich: Dr. Friederike Schmitz

Ich bin Autorin, Referentin und Trainerin mit folgenden Schwerpunkten:

  • Ethik und Politik der Mensch-Tier-Beziehung
  • Folgen der aktuellen Landwirtschaft und Agrarwende
  • Klimakatastrophe, ökologische Krise und politischer Aktivismus
  • Wissenschaftsreflexion und -kommunikation
  • Logik und Argumentation.

Nach einem Studium der Philosophie und anschließender Promotion habe ich mich intensiv mit Tierethik und insbesondere der Situation von Tieren in der Landwirtschaft beschäftigt. Davon ausgehend habe ich mich praktisch für einen anderen Umgang mit Tieren engagiert und mich zugleich in die wissenschaftliche und gesellschaftliche Debatte um die Agrarwende eingearbeitet. Obwohl ich weder Landwirtschaft noch ein verwandtes Fach studiert habe, kenne ich mich mittlerweile mit den relevanten Studien und Zahlen gut aus. Es ist mir sehr wichtig, Diskussionen auf der Basis von Fakten und klaren Argumenten zu führen. Ich möchte dabei auch die unterschiedlichen Perspektiven ernst nehmen und spreche stetig mit Landwirt*innen ebenso wie mit Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen.

Ich arbeite zur Zeit freiberuflich als Autorin und Referentin und biete zu meinen Schwerpunktthemen Workshops und Vorträge für diverse Zielgruppen an. Daneben bin ich beim Verein Mensch Tier Bildung e. V., beim Bündnis Tierfabriken-Widerstand und bei der Berliner Gruppe der internationalen Bewegung Extinction Rebellion aktiv.

Mehr Informationen über mich gibt es hier: https://friederikeschmitz.de/